Gästebuch


Email: rzg@uwebus.de

Name: MartinEingetragen am 01.02.2009 um 00:30:56
Homepage: -
Ein genialer Ansatz, Gratulation.
Da ich Geisteswissenschaftler bin und kein Physiker etc kann ich aber nicht alles für mich nachvollziehen.(Entschuldigung: DAS ist eine Blödheit...) Allerdings fällt mir die 2-Dimensionalität mancher Berechnungen auf.
Deshalb meine durchaus bescheiden gemeinte ehrliche Frage:
Angenommen, es gäbe eine Dynamik der Prozesse, die
ursprünglich eine dynamische Wirbelstruktur ist,
also eine raumgreifende hyperbolische (?) Struktur
verengen würde in einen "Punkt" des absoluten "Nichts" = Stillstand, würden sich dann die errechneten Werte optimieren ?
Naja - wie gesagt, eine Frage als Laie und Blödmann.(Die Idee dazu kam mir beim Lesen von Bauer, zu finden unter -sie werden es kennen:Postmoderne Physik.)
Danke jedenfalls für Ihre wunderbaren Ausführungen. Im Übrigen - und das ist nicht politisch gemeint - bin ich immer wieder fasziniert über die Tiefe der Ausführungen, die man gerade im deutschsprachigen Raum dazu findet.
Grüße Martin
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  

Ins Gästebuch eintragen